Haben Sie einen Teich oder Schwimmteich im Garten?
Wurde Ihnen versprochen, dass dieser von alleine funktioniert ohne weiteren Pflegeaufwand bzw. Pflegemittel?

Inzwischen haben Sie eine andere Erfahrung gemacht? Es wachsen teilweise Algen und es bilden sich Ablagerungen?

Dann kann ich Sie beruhigen! Denn mit dieser Situation sind sehr viele Teichbesitzer konfrontiert!
Wussten Sie, dass die Gesamthärte eines Wassers nicht als einziger Parameter für die Bestimmung des Härtegrades aussagekräftig ist?

Die Karbonathärte sollte im Teichwasser um 8 dH sein. Sie stabilisiert das Wasser und sorgt für einen gesunden PH Wert.

Der ist nicht nur für einen Fischbesatz wichtig, sondern auch für die Polizei im Teich, den Mikroorganismen.

Diese sind immens wichtig für den Abbau der Schadstoffe, die während des Prozesses der Eiweißabbaufolge entstehen!
Achten Sie also auf die Wassergesundheit und ihr Teich kann sich gut regenerieren.

Eine schöne Woche wünscht Ihnen Teich Harmony